Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012

01.02.2013 - Platz 2 für den ASC Drei Zinnen
Der Wettbewerb „Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein“ ist eine Initiative des VSS mit Unterstützung der Südtiroler Raiffeisenkassen. Ziel des Wettbewerbs ist es, jene Sportvereine auszuzeichnen, die eine beispielhafte und erfolgreiche Jugendarbeit betreiben und damit zum Vorbild für weitere Sportvereine werden. Eine Fachjury hat die eingereichten Projekte begutachtet und bewertet. "Für mich ist der Förderpreis einer der Höhepunkte im VSS-Jahr, weil für den VSS die Jugendarbeit ein prioritäres Anliegen ist. Wir wollen möglichst vielen jungen Menschen Freude am Sport vermitteln. Denn Sport ist eine wichtige Lebensschule. Mögen die heute vergebenen Preise für die Vereine Ansporn sein, ihren Weg weiterzugehen", sagte VSS-Obmann Günther Andergassen anlässlich der Preisverleihung. "Wir unterstützen diesen Wettbewerb von Beginn an - so von Leon - weil wir diesen insgesamt sehr wertvoll finden. Hier geht es nicht nur um die sportliche Leistung, sondern um ein gutes Gesamtkonzept."

Im Herbst beteiligte sich der ASC Drei Zinnen an diesem Wettbewerb, mit dem von Egarter Lee im Oktober mit sehr viel Mühe aufbereiteten und eingereichten  Projekt konnten wir die Jury begeistern und schafften es nach mehreren Vorausscheidungen unter die besten 3 Vereine.

Wir wurden somit am 31.01.2013 nach Bozen zur Preisverleihung eingeladen, gleich waren auch unsere Kids begeistert uns in die Landeshauptstadt zu begleiten. Das Taxiunternehmen "Rogger" hatte sich angeboten, unsere "Mannschaft" von 20 Personen ink. Kinder mit dem Kleinbus zum Selbstkostenpreis nach Bozen zu bringen. (auf diesem Weg nochmals ein herzliches Vergelt´s Gott an Günther)
Zu diesem Zeitpunkt stand die PLatzierung der 3 Vereine noch nicht fest, mit einem netten Rahmenprogramm wurden die 3 Vereine vorerst einmal vorgestellt und schlußendlich kam es nach lustigen Einlagen der 2 Clowns zur Preisverliehung. Jeder der 3 Vereine hatte natürlich gehofft, schlußendlich als Sieger dazustehen, sicher hätten alle den Sieg verdient, doch konnte es nur einen Sieger geben. Nach einigen Minuten stand dann der wohlverdiente Sieger fest, die "Piraten" auf dem Siegertreppchen, knapp dahinter auf Platz 2 der ASC Drei Zinnen und auf PLatz 3 der Tischtennisverein ASV Tramin.
Nach Stärkung am kalten Buffet traten wir dann bei bester Stimmung wieder die Heimreise an. Bei der Verleihung waren auch die Vetreter der Raiffeisenkasse Hochpustertal  Herr Egarter Peter als Obmann und Herr Dr. Innerkofler Bernhard als Direktor anwesend. Als Hauptsponsor des ASC Drei Zinnen gehörten natürlich auch sie zu den Gratulanten, und der ASC Drei Zinnen erhielt bei dieser Gelegenheit auch die größte Anerkennung.
Den erhaltenen Preis von Euro 2.500,00 werden wir mit großer Begeisterung in die Jugendarbeit investieren, das gesamte Team wird wie schon in der Vergangenheit  unsere ASC Drei Zinnen  Kid´s mit sportlichen Aktivitäten unterstützen.
Das Team vom ASC Drei ZInnen


Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012
Vorbildliche Jugendarbeit im Sportverein 2012

 







 Senden 
Zurück zur Liste



 

Sportclub Drei Zinnen Raiffeisen Sportclub Drei Zinnen Raiffeisen

Sportclub Drei Zinnen Raiffeisen

Tennisweg 7
I-39030 Sexten / Südtirol / Italien
E-Mail:
 zum Formular 
 
© 2018 Sportclub Drei Zinnen Raiffeisen Impressum Sitemap Seite drucken Seite weiterempfehlen
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing